........was so alles 2015 passierte.......

 

   

26.05.2015

Zwangspause

Die letzten Tage im Garten haben ihn geschafft. Jeder schmiss ein Spielzeug und der Hund rannte hinterher. Natürlich.   

Dabei hat er sich vermutlich vertreten und wird nun,  wie auch schon seit Wochen sein Herrchen, eine Zwangspause auf dem Platz einlegen müssen. Es wird sich bei Felix vermutlich um eine Verstauchung handeln, die wir genau beobachten werden. Schließlich stehen ja noch einige wichtige  Prüfungen an. Hoffen wir, dass dann beide wieder fit sind. 

 

12.05.2015

Nachrücker

Bis auf die Jüngsten haben nun alle ihre Leistungskarte in Gebrauch und streben nach der nächst höheren IPO Stufe. Yentel ist fast fertig und kann im Herbst die IPO 1 laufen. Wizard sollte dann soweit sein, um die BH laufen zu können.

 

Chilli mit Alex und Jonas mit seiner Hündin Luna sind keineswegs schlechter, brauchen aber noch etwas an Zeit.

 

Schön anzusehen, wer so mit seinem Hund  Aurel und Felix folgen wird. An dieser Stelle nochmals der Dank an unser Ausbildungsteam Kai und Natascha, sowie Sascha und Guido. 

 

 

10.05.2015

Payback

Unsere Frühjahrsprüfung ist schon wieder Geschichte.  

Sechs Mitglieder aus unserem Verein und ein Gast,  haben ihren Hund zur Prüfung bei LR Udo Herrmann vorgestellt. Figuriert hat die Hunde in der Abteilung -C- unser Sascha Mura. Dabei hat nicht nur er eine sehr gute Leistung abgeliefert.  

 

All unsere Wuppertaler Hunde haben es zurückgezahlt. Die Erfahrungen und das Intensivtraining aus den zurückliegenden Lehrgängen mit Bomber haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Selbst Paco, der leider an diesem Morgen in der Fährte nicht gut aufgelegt war, hat eine grandiose Leistung im Schutzdienst ( 97 a ) abgeliefert.  

Die BH Hunde haben ebenso ihre gute Trainingsleistung bestätigt, wie auch Buster, Yke und Don . 

 

 

05.05.2015

Frühjahrsprüfung 

Am kommenden Wochenende findet im BK Wuppertal die diesjährige Frühjahrsprüfung statt. Neben zwei Begleithunden, werden in den Stufen IPO 1, 2 und 3 noch sieben Hunde  vorgeführt. Felix wird an dieser Prüfung nicht teilnehmen, da die erforderlichen Qualifikationen bereits erbracht wurden.  

Sascha und Guido werden auf der Prüfung figurieren. Leistungsrichter wird Herr Udo Hermann sein.  

An dieser Stelle wünschen wir allen Prüflingen viel Glück.

 

 

01.05.2015  

"Schmiede" Wuppertal

Nachdem Aurel und Felix sich für die LAP 2015 qualifiziert haben, stehen die nächsten Hunde mit vielversprechendem Potenzial schon an. Don, Nici, Yke, Yentel, Paco und Buster können den Sprung im nächsten Jahr schaffen. Yven und Flubber sind keineswegs schlechter und werden hervorragend von ihren HF vorbereitet. Beide werden jetzt ihre BH laufen. Wizard wird ihnen sicherlich ende des Jahres folgen.

 

All diese Hunde werden nach Bomber´s Prinzip unter Anleitung unseres Ausbildungsteam gearbeitet und diese Arbeit zahlt sich langsam aus. Die "Schmiede" in Wuppertal.......vielleicht ein Vorbild für andere Vereine ? 

 

27.04.2015

Zahlreich

Bomber war in Wuppertal. Viele zahlreiche Tipps konnte er den ambitionierten Hundeführern geben. Daniel war als Figurant mit angereist. Auch Felix konnte etwas aus diesem Lehrgang mitnehmen. Sein Herrchen hingegen sass krankheitsbedingt nur auf der Bank.  

Natascha hat Felix   geführt und das hat sie sehr gut gemacht. Felix hat ihr aber auch keine Steine in den Weg gelegt und war ein aufmerksamer Begleiter. 

 

22.04.2015

Vor der Türe...

Nun ist es endlich wieder soweit. Der erste HF - Lehrgang steht vor der Türe. Er findet auf unserem Trainingsgelände statt. Wir alle freuen uns darauf.  

Daniel wird diesmal die figurieren. 

 

19.04.2015

...der nächste bitte.   

 

Hier ist er:     Aurel mit seinem HF Kai Wermelskirchen

 

Tatort:            Boxerklub Dortmund

Tatzeit:          Sonntag, den 19.04.2015  

Tathergang :   Eine gute Fährte, eine sehr gute Unterordnung und ein phantastischer

                     Schutzdienst waren die Grundlage für eine sehr gute Prüfung.  

Diebesgut:     Tagessieg mit 272 Punkten           

Spuren:          2. Quali zur LAP 2015 

Hinweise auf

Täter:             Aurel mit Kai Wermelskirchen

Zeugen:          Eine Vielzahl von Mitgliedern aus dem Boxerklub Wuppertal.

  

 

Übrigens haben auch Bomber mit Neos und Sybille mit Philan an diesem Wochenende in Saarlouis ihre 2. Quali geschafft. 

Nochmals an alle drei Boxerfreunde unsere Glückwünsche.     

 

 

15.04.2015

...immer noch April

Jaaaa,  ist das ein Wetter, suuuper. Die Temperaturen klettern nach oben, die Trainingsstunde ist gut besucht und wir freuen uns auf den kommenden Lehrgang.  

Wettermäßig sollten wir aber daran denken, daß wir immer noch im April sind. Nutzen wir einfach die schöne Zeit, lassen die Seele baumeln und den Streß an uns vorüberziehen.

An dem Trainingsbetrieb kann ich aber aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Es plagt der Rücken.  

 

09.04.2015

Unterstützung

Am 19. April wird Kai mit Aurel in Dortmund auf der Prüfung starten. Hier wird er versuchen, seine 2. Quali zu bekommen. Wir werden ihn dabei unterstützen und als Zuschauer die Daumen drücken.

Unabhängig davon fahren wir zu einer Trainingseinheit und schauen uns auch die anderen Prüfungskandidaten an.  

 

04.04.2015

Pech

Felix wird eine etwa 14 tägige Pause wohl einlegen müssen. Seine linke Hinterpfote wird nicht von ihm belastet. Wir gehen zunächst einmal von einer Verstauchung aus. Sollte sich am heutigen Tage keine Besserung einstellen, werden wir einen Tierarzt konsultieren. Vielleicht das Pech zur rechten Zeit ? 14 Tage vor Beginn des Lehrganges...... 

 

 

 

02.04.2015

Unverändert

Die Zuchtwerte für die nächsten drei Monate bleiben für Felix  unverändert.

 

29.03.2015

Mittendrin

Dem Slogan eines Fernsehsenders folgend ...mittendrin statt nur dabei....sind die Frühjahrsprüfungen in vollem Gange. Wir haben uns den Streß bereits schon zu einem früheren Zeitpunkt angetan und können nun in aller Ruhe abwarten.

Schauen wir mal, ob der eine oder andere HF mit seinem Hund noch eine Quali einfährt.  

 

25.03.2015

Mitternacht 

Die gestrige Übungsstunde  ging für uns sehr spät zu Ende. Erst nach Mitternacht waren wir wieder zu Hause. Dafür haben wir im Klubheim nach dem Training noch alle miteinander gespeist  und über den kommenden Lehrgang gesprochen.

 

 

23.03.2015

Gemeinsam

Kurzfristig haben wir uns vom BK  Wuppertal zur Fährtenarbeit am Sonntag in Wermelskirchen getroffen.

In einem relativ schwierigem Gelände haben wir unsere Fährten gelegt. Unsere Hunde haben diese dann abgesucht. Auch Natascha hatte wenig an den einzelnen Fährten zu bemängeln.

 

 

21.03.2015 

Fährte

Gutes Gelände  hatten wir erwischt. Trotzdem zeigten sich in der Suche einige kleine Fehler auf. Wir werden versuchen, diese alsbald abzustellen.

 

Auch unser Lehrgang steht bald bevor. Meines Wissens ist er bis auf einen Platz ausgebucht. Wir freuen uns schon darauf.  

 

17.03.2015

Fahne im Wind

Als Delegierter der Gruppe Wuppertal wohnte ich der außerordentlichen Versammlung in Velbert bei. Auch der 2. Vorsitzende des Hauptvorstandes war anwesend. Nanu, hatte man hier was zu erwarten? 

 

So war es dann auch. Lustig zu beobachten, wie  sich hier die Parteien um einen Sitz im Vorstand positionierten. Erst nicht wollen und dann doch wieder......halt wie die Fahne im Wind..... wer es denn braucht.....einen Sitz im Vorstand ? 

 

Einzig, der nicht von seiner Marschroute abgewichen war: unser Helmut. Nun ist er als Kassierer im Vorstand. Du tust mir jetzt schon leid bei dieser Zusammensetzung. 

 

Für die Leserschaft, die hier anschließend als "Petze" auftreten: Helmut weis von meiner Meinung. Ihr braucht es ihm also nicht per Mail mitteilen.  Im Umkehrschluss weis ich aber über euer Verhalten bescheid und werde es dementsprechend auch bewerten: Ihr Klatschen

 

 

13.03.2015

Pflichtveranstaltung

Am kommenden Sonntag findet eine außerordentliche Versammlung der Landegruppe XIII in Velbert statt. Als Delegierter der Gruppe Wuppertal werde ich dieser Veranstaltung beiwohnen. Das war es aber auch schon. 

Mit viel Optimismus starten wir dann in die nächste Trainingswoche. Wir werden die "Schlagzahl" deutlich erhöhen können, da auch meine Dienstplangestaltung relativ gut aussieht.  

 

10.03.2015

Gegangen

In der zurückliegenden Woche ist Gennikos von uns gegangen. Wir trauern mit Kai um seinen geliebten Hund.

 

04.03.2015

Ausfall

Auch der HF ist mal krank. Deshalb wird in dieser Woche das Training für uns ausfallen. Hoffentlich können wir in der nächsten Woche wieder ins Training einsteigen.  

 

24.02.2015

Absage

Gerne wären wir ins Trainingslager gefahren. Dem mussten wir aber eine Absage wegen anderweitiger Verpflichtungen absagen. Ebenso fällt für uns auch das heutige Training aus.  

So muss sich also auch NICI noch bis Freitag gedulden.  

NICI ?

Ja , der Hund von Silvana. Silvana kann krankheitsbedingt nicht am Training teilnehmen. Da NICI zur Zeit von Kai ausgebildet wird, nehme ich ihn für Silvana mit.

Warten wir derweil ab bis zur nächsten Einheit. 

 

 

18.02.2015

Vorbei

Gestern beim Training war mal wieder sehr hoher Andrang.Trotz des schlechten Wetters waren viele Mitglieder auf dem Platz. 16 Hunde wurden abgearbeitet, darunter zwei neue aus der Sonntagsgruppe.  Viel Arbeit für unser Ausbildungsteam.

 

Vorbei ist seit Mitternacht auch der Karneval. Hoppediz wird am heutigen Tage viielerorts zu Grabe getragen bis er im nächsten Jahr wieder zum Leben erweckt wird. Helau. 

 

14.02.2015

Valentinstag

Auf Grund dienstlicher Verpflichtungen musste unser Freitagstraining ausfallen. Dafür dürfen wir heute den sogen. Valentinstag geniessen. Bei der derzeitigen Wetterlage werden wir einen ausgedehnten Spaziergang im Gelände absolvieren. 

 

11.02.2015

Rutschig

Entgegen den Wetterankündigungen war gestern auf dem Trainingsgelände kein Schnee mehr vorhanden. Dafür war es aber eine rutschige Angelegenheit. Das tiefe Geläuf war für manch einen Hundeführer(in) recht schwierig. Auch unsere Vierbeiner hatte einige Problemchen.  

Auf Grund einiger ( krankheitsbedingter)  Ausfälle haben wir in einem kleinen Kreis unsere Trainingseinheit abgehalten.  

 

09.02.2015

Neue Schneefront ?

Alaaf und Helau.  

Diese Woche geht´s in die heiße Karnevalsphase. Weder die Jecken noch wir wollen eine neue Schneefront. Für unsere Arbeit im Gelände wäre neuerlicher Schnee nicht von Vorteil.  

Morgen steht zudem die nächste Trainingseinheit an. Hoffentlich ist der Schnee auf´m Platz wech.... .

Alaaf und Helau, ihr Jecken. 

 

04.02.15

Bergisches Land

Platzanlage BK Wuppertal

Ich traute meinen Augen nicht, als ich am gestrigen Tage nach Wuppertal gefahren bin. Da lag doch tatsächlich noch viel Schnee auf dem Platz. So ist das halt im Bergischen Land. Der Winter ist noch lange nicht vorbei. Trotzdem haben wir mit einer kleinen Zahl von Mitgliedern auf dem Platz gestanden und mit unseren Hunden gearbeitet. Voller Elan waren alle bei der Sache.  

Gegen die kalten Füße und Hände gab es anschließend im Klubheim warme Würstchen mit Brötchen, warmen Kaffee und  Tee.

Die Heimreise wurde dann ein Fiasko. Sämtliche Straßen und Autobahnen waren vereist, so daß wir nur mit Schrittgeschwinidgkeit nach Hause fahren konnten.  Mehr als das Doppelte haben wir an Fahrzeit benötigt. 

 

 

03.02.2015

Endlich

Es ist soweit. Heute beginnt  das neue Jahr im Hundesport. Der BK Wuppertal beginnt heute offiziell mit dem Training. 

Selbstverständlich fahren auch wir nach W´tal. Endlich.  

 

27.01.2015

Brennholz abzugeben 

Ich konnte mich mal wieder nicht durchsetzen. Auf unserem heutigen Spaziergang musste Felix wieder einiges mitnehmen. Wir haben deshalb beschlossen, daß von Felix gesammlte Holz aus dem Wald kostenlos abzugeben. Ihr müsst es euch nur abholen. Zum Beweis 

Foto nebenstehend. Den in der Schnauze befindlichen Ball könnt ihr allerdings nicht haben. 

 

22.01.2015

Gut vorbereitet

Bedingt durch die Winterpause, haben wir unser Training draußen im Gelände abgehalten. Zwar nicht regelmäßig aber doch mindestens einmal in der Woche.  

Ich sehe Felix gut vorbereitet für den kommenden Trainingsstart, aber die Wahrheit liegt bekanntlich auf dem Platz. Schaun wir mal..... 

 

18.01.2015

Weisse Pracht

Wieder zu Hause angekommen sind wir. Nachdem wir einige Tage in Oberstaufen verbracht haben, sind wir wohlbehalten zurück. Die weisse Pracht haben wir allerdings den Skifahreren gelassen und nicht mitgenommen.  

Ist schon erstaunlich, wieviel Schnee innerhalb eines Tages fallen kann.   

 

17.01.2015

Wintereinbruch

Zur Zeit befinden wir uns auf einen Abstecher im Allgäu, genauer gesagt in Oberstaufen. Der Winter ist hier zurück gekommen und hat etwa 30 cm Neuschnee gebracht. Felix hat hier im Schnee riesigen Spaß.


 

12.01.2015

Beendet

Die Winterpause in Wuppertal ist am 02.Februar 2015 beendet. Am 03.02.2015

findet das erste Training statt. Wollen wir hoffen, daß auch der Wettergott ein Einsehen hat. 

 

07.01.2015

Unverändert

Bis zum 31.03.2015 sind sie gültig. Die Zuchtwerte für Felix sind deshalb unverändert im Vergleich zum Vorjahr. 

 

Da das kommende Wochenende arbeitstechnisch bei mir bereits verplant ist, haben wir heute bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit genutzt und dem Gelände einen Besuch abgestattet.  

Bevor wir dann noch mit der großen Beisswurst gespielt haben, legten wir eine kleine Unterordnung ein. 

 

Mit tiefer Nase im Gelände und voller Aufmerksamkeit in der Unterordnung hat Felix seine Aufgaben bewältigt.  

 

 

 

05.01.2015

Start

Mitte der Woche beginnt die Schule, die Feiertage sind passe und es fängt für viele die erste Arbeitswoche an. Wann der Start auf dem Trainingsplatz anfängt, steht noch in den Sternen. Ein genaues Datum wurde nicht festgelegt. Im Bergischen Land sind wir nun Mal abhängig von den Wetterverhältnissen.  

Wir selber hätten eh nicht teilnehmen können, weil es mein Dienst zur Zeit nicht erlaubt. 

Wenn ich Felix so bei den Spaziergängen beobachte, steckt er voller Tatendrang. Er muss sich halt noch etwas gedulden. Hoffentlich nicht mehr allzu lange..... 

 

 

01.01.2015

Prost Neujahr oder...

Rein Dienstlich könnte ich auch sagen: Na dann...Prost Mahlzeit....  . Wirklich viel zu tun. Aber diese Seite ist nicht für meinen Dienst entstanden. Ich will ja auch gar nicht jammern.  

Also, wie angedeutet, wünschen wir hier der Leserschaft ein frohes neues Jahr und vor allem ein erfolgreiches Jahr.  

 

 

Weihnachten steht kurz vor der Türe, die alljährliche Hatz durch die Geschäfte ist in vollem Gange. Jeder sucht noch nach dem passenden Geschenk.  

Ein solch -kleines- Geschenk wird es auch auf unserer Weihnachtsfeier beim Wicheteln geben.  

Der BK Wuppertal hat hierzu am kommenden Freitag seine Mitglieder eingeladen. Sehen wir also einem schönen feierlichen Jahresabschluss für uns alle entgegen

 

1411582